Produkte

Produktdetailansicht

Sie sind hier:

ASC P203A11 | Piezoelektrische Beschleunigungssensoren


Gehäusematerial:
Aluminium

Gewicht: 7,3g

Die triaxialen piezoelektrischen IEPE-Beschleunigungssensoren von ASC werden aus PZT-Keramik gefertigt. Die Sensoren verfügen über eingebaute Ladungs-Spannungs-Wandler und Vorverstärker, die Spannungssignale niedriger Impedanz abgeben.

Die triaxialen IEPE-Beschleunigungssensoren von ASC benötigen für ihren Betrieb einen konstanten Erregerstrom, wobei alle drei Achsen unabhängig voneinander arbeiten. Dies ermöglicht die Versorgung einzelner Achsen. Bei uniaxialen oder biaxialen Messungen können auf diese Weise flexibel nur ein oder zwei Achsen genutzt werden.

Das Angebot von ASC umfasst triaxiale IEPE-Sensoren für Test- und Messanwendungen. Die Hochfrequenz-IEPE-Sensoren sind leicht, robust, hochgradig stoßfest, hermetisch versiegelt und können in einem großen Temperaturbereich eingesetzt werden. Die triaxialen piezoelektrischen IEPE-Beschleunigungssensoren von ASC verfügen über ein abnehmbares Kabel.